Berta ist zur Kur

Berta macht gerade eine Kur bei Strauß und Gerken. Nach einer Massage der Ventile und einer Öl-Anwendung bekommt sie neues Schuhwerk spendiert.
Die vordere Bremsscheibe hatte einen Niet verloren. Dadurch hat sich die Scheibe beim Bremsen ein wenig verzogen, daß sich durch kträftiges Ruppeln bemerkbar gemacht hat. In Kurven war es besonders störend. Die hintere Bremse war völlig wirkungslos – der Simmering vom Hinterachsgetriebe war inkontinent und Öl träufelte in die Bremstrommel.

Leider wird die Kur nicht von der Krankenkasse bezahlt – nächste Woche kommt sie wieder nach Hause. Danach kann sie dann wieder rennen wie ein junges Mädel.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.