Berta geht es gut

War ich doch glatt etwas schreibfaul geworden…

Mit meiner Berta bin ich nun fast jeden Tag zur Arbeit gefahren. Seit Mai hat sie mich nun gute 5000km getragen und nicht gebockt.
Da der rechte Zylinder nun ein wenig ’zu laut’ Tickerte und die Gabelsimmerringe leck waren habe ich die nächste Inspektion ein wenig nach vorn verschoben. Kurzerhand habe ich die R80ST wieder bei Strauß und Gerken angemeldet und durfte sie auch gleich vorbei bringen.
2 Tage war sie dann auch fertig und nun schnurrt sie wieder.
Der rechte Zylinder wurde nachgezogen und die Gabel wurde komplett überholt. Nun federt und dämpft sie sogar wieder 😉 .

Über den Winter werde ich noch das Federbein erneuern müssen. Mit einer ’richtig’ funktionierenden Gabel fällt es nun doch etwas auf, daß es nicht mehr das jüngste ist…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.