Kurventraining

Es ist schon merkwürdig. Wenn man gar nicht fahren kann, weil die Berta schön trocken in der Garage steht und der erste Graupel vom Himmel rieselt, da wünscht man sich am meisten die Kurven und schön warmen, trockenen Asphalt.

Um ein paar Fakten zu schaffen, habe ich mich wieder für ein Kurventraining auf dem Heidbergring angemeldet.  Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude…

Die Sturzbügel habe ich mittlerweile tatsächlich  abgeschraubt und den Seitenständer an einem Stürzbügelstummel befestigt. Die Schräglagenfreiheit dürfte also nicht mehr eingeschränkt sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.