R100CS

Anfang 1995 musste wieder ein Motorrad her. Ich war ungenießbar, so dass mich Freundin und Bekannte nötigten, mich wieder auf die Suche zu begeben. Mein Wunsch war eine BMW R 100 RS. Es war aber unmöglich, so eine Gummikuh zu finden, die ein reelles Preis / Leistungsverhältnis bot.

Nach langer Suche und vielen ergebnislosen Besichtigungen (Es war erschreckend was die Leute einem so angeboten haben: Vergammelt, verbastelt und Preisvorstellungen jenseits von gut und böse.) habe ich eine sehr gepflegte R 100 CS gefunden. Bei der Besichtigung musste ich mir sogar die Schuhe ausziehen, als ich in die Garage gehen wollte. Ist wirklich kein Witz! Baujahr 1981 und sie hatte bummelige 60000km auf der Uhr.

R100CS 2

Die Zylinderdeckel habe ich wegen der Optik gegen die klassischen von der R 90 S getauscht. Bis auf die verstärkten hinteren Federelemente habe ich an dieser Maschine nichts weiter verändert.

Gleich im ersten Jahr hatte ich ein paar Ausfälle zu beklagen. Das Getriebe wurde immer lauter und hat sich mit einem Lagerschaden verabschiedet. Der Rotor der Lichtmaschine musste neu gewickelt werden und die Diodenplatte wurde gegen eine funktionierende ersetzt. Zu guter Letzt musste noch ein neuer Anlasser eingebaut werden.

Nach dieser Verjüngungskur sind nur noch Verschleißteile ausgetauscht worden wie: Batterie, Gabelsimmeringe usw.

Die CS passte auf anhieb. Die Kombination aus sportlichen Eigenschaften und Tourentauglichkeit ist gelungen. Bitte lächele nicht bei dem Wort ’sportlich‘ im Zusammenhang mit diesem Typ von Motorrad. Es gab einige Joghurtbecherfahrer mit 190er Walze, die ihrem Rückspiegelbild nicht mehr trauen wollten. Der niedrige Schwerpunkt und das gute Drehmoment können einiges auf kurvigen Landstraßen. Auf Geraden hat sie natürlich verloren, aber stumpf Gasgeben kann ja jeder.

R100CS cco

Im Dezember 1999 habe ich nun meine geliebte Gummikuh in Zahlung gegeben und warte nun sehnsüchtig auf meine neue R 1150 GS (Gummiente). Im April soll sie kommen. Ich habe viel Gefallen an der Bauweise des Boxers gewonnen und möchte dies mit einem modernen Fahrwerk kombinieren. Die neue wird silber sein und hat eine schwarze Sitzbank. Alle anderen Farbkombinationen kommen bei mir nicht in Frage.